Print

Workshop "Interkulturelle Öffnung" bei der Feuerwehr

Früh am Morgen starteten Aktive der Freiwilligen Feuerwehren und Interessierte aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg in den Fachtag Demokratie, der neben verschiedenen Workshops auch das Angebot des Feuerwehrprojekts zur Interkulturellen Öffnung bei der Feuerwehr für sie bereithielt.
Nach einer Einführung zur Frage "Was ist eigentlich Kultur?" und einer Einheit zur Verdeutlichung der Wanderungsprozesse, die im Leben fast jedes Menschen Raum einnehmen, berieten sich die Teilnehmer_innen in Gruppenarbeit zu der Frage, welche Chancen und Möglichkeiten Interkulturelle Öffnung für Freiwillige Feuerwehren erschließen kann, und wie mögliche Hindernisse überwunden werden können.
Im Austausch mit den Teilnehmer_innen der anderen Workshops konnten im Anschluss dann viele spannende und anregende Gespräche gefüührt werden.