Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e.V.
Laufende Projekte

















Beendete Projekte














































  • +1
  • share
  • tweet

Interkulturelles Netzwerk für und von Verbraucher*innen

 

Das Projekt „Interkulturelles Netzwerk für und von Verbraucher*innen“, in Trägerschaft des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg e.V. (TBB) und in Kooperation mit der Türkischen Gemeinde in Schleswig-Holstein (TGSH) wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz.

 

Im Zeitraum Juli 2020 bis Juni 2023 soll das Projekt nachhaltig Verbraucher*innenbildung von und für Migrant*innen unterschiedlicher Herkunft etablieren. Hierzu werden in Berlin und Schleswig-Holstein Haupt- und Ehrenamtliche aus Beratungseinrichtungen von und für Migrant*innen mit eigener oder familiärer Migrationserfahrung (Multiplikator*innen) zu diversen Themen des Verbraucher*innenschutzes (bspw. zu Vertragsabschlüssen, Versicherungen, Altersvorsorge, Pflegerecht, Telefonanbietern, digitalem Handeln, Stromrechnungen  etc.) geschult. Die Schulungen werden auf der Grundlage der jeweiligen Kooperationsvereinbarung von der Verbraucherzentrale Berlin e.V. und von der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V. durchgeführt und das bestehende Multiplikator*innennetzwerk für den Fachaustausch weiter ausgebaut.

 

Ziele

 

  • Multiplikator*innen werden  zu diversen Themen des Verbraucherschutzes geschult.
  • Die Multiplikator*innen geben die Inhalte der Schulungen durch Informationsveranstaltungen in ihre  Communities niedrigschwellig und ggf. in der  Herkunftssprache weiter.
  • Die Verbraucherzentrale, ihre Unterstützungs- und Beratungsangebote werden bekannt gemacht.

 

Zur Verbreitung und Verstetigung der aufbereiteten und vermittelten Informationen wurde eine  gemeinsame Webseite mit dem Projekt Aufgeklärt erstellt, die anhand von Texten, Videos und Podcasts zur allgemeinen Verbraucher*innenbildung beitragen möchte.

 

Ansprechperson in Schleswig-Holstein

 

Özge Acar - Projektkoordinatorin Schleswig-Holstein 

Kieler Straße 38 24143 Kiel

Tel: (0431) 289 534 34 / 35
E-mail: verbraucher-information@tgsh.de

 

 

Rahmendaten
Verantwortlich Dr. Cebel Küçükkaraca
Projektleiter Özge Acar
Projektzeitraum 07.01.2020 - 30.06.2023
Standorte Schleswig-Holstein
Träger Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e.V.
Zielgruppe Migrantin*nnen