Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein Mitteilung zur Coronakrise


tgshlogo.gif Sehr geehrte Damen und Herren,

die dynamische Entwicklung der Corona-Krise in Deutschland hat den Vorstand der Türkischen Gemeinde in Schleswig-Holstein in den letzten Tagen täglich beschäftigt. Wir mussten kurzfristig Regelungen für den Besuch der Türkischen Gemeinde in S-H aufstellen und für die Aufrechterhaltung eines Betriebes bei gleichzeitigem Schutz der Mitarbeiter*innen.

Daher bitten wir um Verständnis, dass
- die Türkische Gemeinde für den Publikumsverkehr geschlossen ist,

- in unseren Büros nur noch ein Notbetrieb durch Mitarbeiter*innen durchgeführt wird, aber

- die Mitarbeiter*innen telefonisch und über E-Mail erreichbar sind. Die Projektarbeit läuft auch unter den schwierigen Rahmenbedingungen weiter, auch wenn die Publikums-intensiven Aktivitäten entfallen müssen.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen und werden Sie über die weitere Entwicklung bei der Türkischen Gemeinde in Schleswig-Holstein auf dem Laufenden halten.
Anlässlich der aktuellen Entwicklung möchten wir insbesondere auf das Kontaktverbot auf Anordnung der Bundesregierung besonders hinweisen:

Erstens: Die Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.

Zweitens: In der Öffentlichkeit ist, wo immer möglich, zu anderen als den unter eins genannten Personen ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern, besser noch von zwei Metern einzuhalten.

Drittens: Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren [nicht] im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet.

Viertens: Bleibt möglichst Zuhause!!


Aktuelle Entwicklungen zur Corona-Krise können Sie auf der Internetseite der Landesregierung zu allen Themen finden:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Allgemeines/allgemeines_node.html


Außerdem möchten wir auf den Fragen- und Antwortenkatalog und die wichtigsten Informationen auf der Webseite unseres Dachverbandes „Paritätischer Gesamtverband“ zur Corona-Krise hinweisen. Die Informationen werden dort laufend erweitert.

Diese Informationen und weitere Coronavirus-FAQs finden Sie auf:

https://www.der-paritaetische.de/schwerpunkt/corona/


Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand