Die TGS-H als Mitgestalterin des neuen Integrations- und Teilhabegesetzes
AVIG2 In den Prozess der Entwicklung eines neues Integrations- und Teilhabegesetzes sollen möglichst alle Akteur_innen mit einbezogen werden. Am 31.01.2018 fand dazu im Wissenschaftszentrum Kiel die öffentliche Auftaktveranstaltung statt, an der sich auch die Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e.V. beteiligte.

Besuch von Aydan Özoğuz bei "Mehr WIR in der Wehr"
AÖ1 Am 23.01.2018 kam Staatsministerin Aydan Özoğuz nach Glinde, um die Partnerschaft die dort zwischen der Feuerwehr und der Islamischen Gemeinde im Rahmen des Projekts "Mehr WIR in der Wehr" entstanden ist, kennenzulernen.

Weihnachts- und Neujahrsgrüße
Weihnachtsbaum Wir wünschen Ihnen besinnliche Weihnachten und entspannte Feiertage im Beisein der Lieben.

Wir hoffen, dass Sie auf ein schönes Jahr zurückblicken können und wünschen Ihnen ein noch schöneres im bevorstehenden.

Wir wünschen allen ein erfolgreiches Jahr 2018 und eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Berufs-Orientierungscamp
boc Vom 29.11. – 02.12.2017 fand das erste Berufsorientierungscamp in der Evangelischen Jugend-, Freizeit- und Bildungsstätte Koppelsberg in Plön statt

Gestaltung eines Kinderbuches - Projekt Farbenfroh
Mimiken Im letzten Workshop zum Thema "Kinderbuchgestaltung und Illustrationen" haben die Teilnehmer_innen des Projektes "Farbenfroh" Eindrücke und Ideen zu ihrem Kinderbuch sammeln können.

samo.fa - Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt am 21.11.2017
Diskrimirung auf dem Wohnungsmarkt_Veranstaltung_1 Am 21.11.2017 lud die Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein im Rahmen des Projekts samo.fa zur Veranstaltung "Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt" ein. In Kooperation mit dem Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein wurden die Teilnehmenden über die aktuelle rechtliche Lage aufgeklärt. Folgende Fragen standen dabei im Mittelpunkt: Was ist überhaupt Diskriminierung laut rechtlicher Definition? Wie erkenne ich Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt? Was kann ich dagegen tun?

„Wir vergessen nicht!“ – Gedenkfeier zum 25. Jahrestag der Möllner Anschläge
Mölln4 Am 23. November 1992 kamen bei einem rassistischen Brandanschlag in der Möllner Innenstadt die beiden Mädchen Yeliz Arslan und Ayşe Yılmaz und die Großmutter der beiden, Bahide Arslan ums Leben – neun weitere Menschen wurden zum Teil schwer verletzt und traumatisiert. Anlässlich des 25. Jahrestags dieses sinnlos grausamen Verbrechens hatten die Angehörigen der Opfer, die Stadt Mölln, und Vertreter_innen der religiösen Gemeinschaften und Zivilgesellschaft eine Gedenkfeier organisiert. Zahlreiche Vertreter_innen der Landes- und Bundes-, und auch der internationalen Politik kamen, um gemeinsam der Opfer zu gedenken, und den Angehörigen ihre Solidarität zu versichern.

„Mehr WIR in der Wehr“ auf Regionalkonferenz in Schwarzenbek
RegKon4 Am 11.11.2017 lud die Flüchtlingskoordinierungsstelle des Kreises Herzogtum Lauenburg zum dritten Mal zur Regionalkonferenz ein. Die Konferenz stand in diesem Jahr unter dem Thema: „Im Dialog auf Augenhöhe – Zusammenleben gestalten“ und fand in Schwarzenbek statt.

Elternabend und Information: Jugendfeuerwehr - was ist das?
Elterninfo6 Am 06.11.2017 fand im Rahmen des Projekts "Mehr WIR in der Wehr" in den Räumlichkeiten der Türkischen Gemeinde in Schleswig-Holstein e.V. am Kieler Vinetaplatz die Informationsveranstaltung zur Frage "Jugendfeuerwehr - was ist das?" statt.

Design Your Life!
design your life Bei der Berufswahl schauen viele auf andere: Was machen meine Eltern? Was würden meine Freunde denken? Wer verdient wie viel?
„Design Your Life“ hat einen anderen Ansatz. Beim Workshop am 27.10. haben wir – die Multiplikator_innen von samo.fa Kiel und KAUSA – den Blick auf UNS gelenkt, um so Berufe zu finden, die für UNS ideal sind.