BERUFSORIENTIERUNGSCAMP


Berufsorientierungscamp Die Stadt Kiel, das Land Schleswig Holstein und die Agentur für Arbeit ermutigen ausdrücklich Menschen mit Migrationshintergrund, in den öffentlichen Dienst zu gehen.
Dieses Camp richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund, die kurz vor dem Schulabschluss stehen und nächstes Jahr in die Ausbildung gehen wollen.
Während des Camps möchten wir den SchülerInnen zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, im öffentlichen Dienst eine Ausbildung zu absolvieren.
Darüber hinaus geben wir ihnen notwendige Instrumente an die Hand, mit denen sie sich bestens auf das Bewerbungsverfahren im öffentlichen Dienst vorbereiten können.
Im Laufe von vier Tagen besuchen die SchülerInnen verschiedene Workshops und nehmen an diversen Ausflügen teil.
Es ist in der Planung vorgesehen, dass die Jugendlichen am Veranstaltungsort übernachten. Dabei entstehen weder für die Jugendlichen noch ihre Eltern Kosten. Für die Verpflegung ist ebenfalls gesorgt.
Der Veranstaltungsort ist Plön, Ev. Jugend-, Freizeit- und Bildungsstätte Koppelsberg. Die Jugendlichen werden aus Kiel zum Veranstaltungsort gefahren. Um die Freistellung der teilnehmenden SchülerInnen vom Schulunterricht werden wir uns bemühen.
Insgesamt sind 20 Teilnehmerplätze frei.
Mehr Infos unter
http://kausakiel.tgsh.de/boc